Stargate-Center

Aus Stargate Delta Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SGC-Logo.png
Das Stargate-Center, auch als Stargate-Kommando bekannt oder unter dem Namen Area 52 gelistet, hat die Leitung über alle Missionen, die durch das Stargate der Erde zu entfernten Planeten unternommen werden. Ihm unterstehen alle SG-Teams. Verbunden damit sind auch die Verhandlungen mit den Vertretern anderer Völker, wenn sich diese auf der Erde befinden.

Aufgabe

Die Aufgabe des Stargate-Kommandos und seiner ursprünglich neun Teams lautet, Aufklärungsarbeit zu leisten, Bedrohungen zu erkennen und wenn möglich friedlichen Kontakt zu anderen Völkern herzustellen.

Das Stargate-Projekt wird vor der Öffentlichkeit geheim gehalten und läuft im Pentagon, welchem es unterstellt ist, inoffiziell unter dem Codenamen Area 52. Es kostete zu Beginn 7,4 Mrd. $ jährlich.

Das Stargate-Kommando hat seine Hauptzentrale in einem militärischen Komplex innerhalb des Cheyenne Mountains, einer ehemaligen Air Force-Raketentestbasis im US-Bundesstaat Colorado, in der Nähe von Colorado Springs. Von dort aus werden alle Operationen im Bezug auf das Stargate durchgeführt. Sie untersteht dem Nordamerikanischen Luft- und Weltraum-Verteidigungskommando (NORAD). Die Administration erfolgt in aller Regel durch einen Air-Force-Offizier, meist im Rang eines Generals. Auf Grund seiner Bedeutung für die Erde hat der jeweilige Leiter einen direkten Draht, das Rotes Telefons, zum amtierenden Präsidenten der Vereinigten Staaten.

Interieur

Einige der nicht mehr benötigten Unterkünfte sind zu Isolationszellen umgebaut worden. Das Stargate-Center ist die Heimatbasis aller SG-Teams. Dazu gibt es im Stargate-Center neben den üblichen Einrichtungen einer Militärbasis wie Quartiere, Waffenkammern und Kantine auch Forschungseinrichtungen.

Belegung der Stockwerke/Ebenen

Ebene 1

  • Zugang; Sicherheitskontrollen

Die Basis kann bei Bedarf mit 25 Tonnen schweren Sicherheitsschotten hermetisch abgeriegelt werden.

Ebene 2–4

  • Verwaltung

Die ersten drei Stockwerke sind für die Verwaltung und Organisation reserviert.
Auf Ebene 3 befindet sich die Buchhaltung.

Ebene 5–7

  • Lagerung, Vielzweckraum

Diese Ebenen enthalten die Vorräte der Basis. Manche Räumlichkeiten können kurzzeitig Flüchtlinge aufnehmen. Der Vielzweckraum auf Ebene 5C ist eine Einrichtung, die einfach für verschiedene Anforderungen umgerüstet werden kann. Während die Tollaner zu Besuch auf der Erde waren, wurde der Raum als eine Gemeinschaftsunterkunft genutzt.

Ebene 8–9

  • Energieversorgung

Ein riesiges Generatoren-Netzwerk versorgt die Basis mit der benötigten Elektrizität.

Ebene 10–11

  • Wassertanks, Luftreinigung

In einem Notfall kann die Basis drei Monate lang ohne Wassernachschub auskommen.

Ebene 12–15

  • Quartiere

Unterkünfte für die Soldaten und Zivilisten der Basis. Der Führungsstab ist auf Ebene 25 einquartiert.

Ebene 16

  • Ausweichzentrale, Arrestzellen

In Notfallsituationen lässt sich der Kommandobunker als Befehlszentrale verwenden.

Ebene 17

Ebene 17 ist leer und steht für zukünftige Erweiterungen zur Verfügung.

Ebene 18

  • kulturelle Studien

Der nichtmilitärische Führungsstab befindet sich auf Ebene 18. Hier werden die Forschungsarbeiten zu außerirdischen Völkern und kulturellen Artefakten durchgeführt. Auch das Labor von Doktor Jackson und die archäologische Bibliothek befinden sich hier.

Ebene 19–20

  • Wissenschaftslabore

Auf Ebene 19 wird außerirdische Technologie analysiert. Die zivilen und militärischen Wissenschaftler arbeiten meist an kleinen Projekten. Größere Projekte gehen an die Area-51-Basis. Die Labore von Doktor Carter, Doktor Bill Lee und Doktor Jay Felger liegen ebenfalls hier. Ebene 20 weist zusätzliche Labore sowie Produktions- und Reparatureinrichtungen auf.

Ebene 21

  • Krankenstation

Alle medizinischen Probleme werden hier behandelt. Hier befindet sich die Haupt-Krankenstation mit acht Betten. Zusätzlich befinden sich hier Operationssäle, Isolationskammern, Quarantänelabors und ein Genesungsraum.

Ebene 22

  • Kantine, Isolationsräume

Die Küche, Cafetaria und eine kleinere Kantine befinden sich hier. Außerdem gibt es noch ein paar Isolationskammern.

Ebene 23

  • Notstromabteilung

Auf dieser Ebene sind Notfallbatterien und -generatoren untergebracht.

Ebene 24

  • MALP-Raum, Computerkern

Hier werden die MALPs gelagert, ausgerüstet und repariert. Der Computer ist gut bewacht.

Ebene 25–26

  • VIP-Quartiere

Die SG-Teams und der Führungsstab haben hier ihre privaten Quartiere.

Ebene 27

  • Besprechungsraum, Büro des Stargate-Center-Kommandanten

Der Besprechungsraum wird für Treffen und Verhandlungen genutzt. Direkt nebenan liegt das Büro des CO.

Ebene 28

  • Stargateraum, Kontrollraum

Dieser Bereich erstreckt sich über Ebene 27 und 28 und beherbergt das Erd-Stargate. Ein Schacht reicht bis an die Oberfläche und macht es möglich, das Tor hinaus oder wieder hinein zu transportieren. Alle Operationen laufen über den Kontrollraum, der das Stargate überblickt. Die Waffenkammer befindet sich ebenfalls auf dieser Ebene. Auf dieser Ebene, in einem Raum mit der Türkennzeichnung C-5, befindet sich außerdem die Bombe, mit deren Hilfe die Basis im Notfall zerstört werden kann. Um den Raum zu betreten, müssen zwei autorisierte Offiziere die Tür mit Hilfe ihrer Zugangskarten gleichzeitig öffnen. Zudem werden zur manuellen Aktivierung des Selbstzerstörungsmechanismus' ebenfalls die Kennungen zweier autorisierter Offiziere benötigt.

Unterste Ebene

  • Versuchsbunker

In einem Experiment führte Captain Samantha Carter hier Naquadah und Kalium zusammen, aus dem in einer Explosion ein Gamma-Strahler entstand.

Leitung

Leitende Person Zeitraum
Major General West
Major General George Hammond (kurzzeitig abgelöst von Bauer
Major General Bauer
Doktor Elizabeth Weir
Brigadier General Jack O'Neill
Major General Hank Landry

Mitglieder, Verbündete, Gegner

Mitglieder Verbündete Gegner
SG-Teams Tok'ra Systemlords
Menschen Asgard Replikatoren
Jaffa (Teal'c) Tollaner Wraith
Kelownaner (Jonas Quinn) Freie Jaffa Nation Ori

Angriffe und Übernahmen

  • (alternative Realität): Goa'uld übernehmen das Stargate-Center, welches kurze Zeit später durch den Selbstzerstörungsmechanismus mitsamt den Besatzern zerstört wird.
  • Salish-Geister übernehmen wichtige Personen wie General George Hammond und besetzen das Stargate-Center.
  • Die Reetou greifen das Stargate-Center an.
  • (alternative Realität): Goa'uld übernehmen das Stargate-Center, wobei die Erde später von den Asgard gerettet worden ist.
  • Außerirdische tauschen fast das gesamte Personal gegen Imitate aus und besetzen das Stargate-Center.
  • Von Reese erschaffene Replikatoren übernehmen das Stargate-Center, bis sie abgeschaltet werden können.
  • (Simulation): Anubis' Supersoldaten greifen das Stargate-Center an und ein Goa'uld richtet im Körper eines Wirtes schwere Schäden an, in mehreren Simulationen wird das Stargate-Center anschließend zerstört.
  • Replikatoren greifen das Stargate-Center an und besetzen Teile davon.
  • Ba'al und seine Klone besetzen Teile des Stargate-Centers.
  • Wraith greifen das Stargate-Center an, nachdem sie das gesamte Personal mit einer Betäubungsbombe außer Gefecht gesetzt haben, doch Teal'c und Ronon können sie schließlich besiegen.

Quelle